Roadtrip 2023, von Italien nach Griechenland


03.07.23

Heute gemütlich alles gepackt ausgecheckt auf dem Camping, Frühstück eingekauft und Abendessen, nochmals kurz das Auto geputzt und aufgetankt, danach ging es nach Brindisi, Fähre einchecken und dann die Überfahrt nach Griechenland.




04.07.23

Eine etwas "rumplige" Überfahrt, dafür war nach der kurzen Nacht mein Rücken besser, auch nicht schlecht. 

Zeitumstellung von einer Stunde führt im hohen alter bereits zum Jetlag. 

Früh ging die Reise weiter, durch Igoumenitsa durch, welches am Morgen ähnlich verschlafen aussah wie ich…

An die streunenden Hunde muss ich mich erst wieder gewöhnen. 

Internet besorgt und dann auf dem kleinen Privat-Camping in Kleidonia eingefunden für eine Nacht. 



Beim Wäscheaufhängen gab es sogar noch Hilfe.

Heute bereits wieder drei Schildkröten gesehen. Und eine kleine Gruppe mit ein paar Kälbern.


05.07.23

Und wieder hiess es Morgenstund hat Gold im Mund. Los ging es um Sieben zum Aussichtspunt der Vikos-Schlucht, 




bereits die Anfahrt bot herrliche Fotosujets

und dann, die tiefste Schlucht der Welt!

ein paar Fotos gemacht und dann gab es eine Runde Jo, und Frühstück. 


Bevor die Reise weiter ging nach Kalambaka. 

Zwei Wildschweine, leider nur aus der Ferne gesehen und sechs Schildkröten, die zum Teil ganz nah. Die Schildkröten liessen sich vom Regenwetter angelockt in grosser Zahl sehen.


und dann noch dieser kleine Kerl, wollte unbedingt mit



06.07.23

Nach der etwas unruhigen Nacht auf dem Camping Vrachos Kastraki besuchte ich "The Great Meteoron Holy Monastery" somit wäre der obligate Kulturteil der Reise auch gemacht ;), Das Kloster war eindrücklich, ähnelt aber den anderen, mit kleinem Geschichtsmuseum, indem du ganz bestimmt nichts fotografierst, der internen Kirche, einer alten Küche und dem schön, gepflegten Aussenbereich mit toller Aussicht. Dann noch kurz die Aussichtspunkte besucht 








weiter ging die Fahrt zu meinem Lieblingsplatz auf dem Olymp. Hier werde ich wohl ein- zwei Tage bleiben, die Aussicht und die Ruhe geniessen.







Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Auf den Nebenstrassen von Albanien unterwegs 10.08.-15.08.

auf 4x4 Routen durch Montenegro 16.08.23 - 20.08.23